Rollout

2 Jahre, 2 Monate und knapp 2 Wochen sind verstrichen seit ich die Trennscheibe im Kofferraum des Corsas angesetzt habe um den Boden auszutrennen. Geblieben sind viele Erinnerungen welche ich aber sicherlich nicht missen möchte, auch wenn manche mich in die Irre geführt und Schlussendlich trotzdem auf den korrekten Weg geschickt haben. Den Corsa mit Subaru Mittelmotor kann ich mit gutem Gewissen als ein Unikat bezeichnen welches so sicherlich noch nicht gegeben hat. Das lässt mir schon ein wenig das Grinsen im Gesicht wachsen, nur schon aufgrund des Gedankens dass jemand so „irre“ sein kann dies zu bauen, auch wenn es sich hierbei im meine eigene Person handelt

Der 1. August gilt hierzulande als Nationalfeiertag, obwohl es aufgrund der anhaltenden Hitze, leider nicht möglich ist Feuerwerk zu zünden. Der assoziierte Lärm an diesem Tag konnte ich jedoch meiner Nachbarschaft in anderer Form bieten. Ob mein Auspuff Flammen geschossen wage ich zu bezweifeln da das Mapping noch nicht stimmt, womit ich sicherlich das Feuerverbot im Freien einhalten konnte 🙂

Hier also ein zwar nicht allzu spannendes Video des Rollouts meiner Frankenstein Konstruktion, womit jedoch bewiesen ist dass das Monster lebt und in der Lage ist sich aus eigener Kraft fortzubewegen. Muahahahahahaha

Natrülich dürfen auch Bilder nicht fehlen :alk:

Frisch aus der Garage

Breite in einem surrealen Aussmasse: 181cm

Schöner Unterboden, keine herrausstehende Ölwanne, perfekt für einen Flachen Unterbau

Die Hinterräder sauber ohne Versatz im Radkasten verstaut. Bremsscheiben und Klötze ebenfalls erneuert.

Badass 8)

Bis zum nächsten Mal! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.