PU-Buchsen montieren

So war wieder einmal tüchtig:

PU Buchsen (Timms Autoteile) einbauen
Als erstes habe ich nur die Buchsen der Zugstreben eingebaut und bin 2 Tage so rumgefahren. Von meinem gefühl her konnte ich beim beschleunigen und vor allem beim bremsen eine verbesserung des Lenkverhaltens feststellen.

Der einbau gestaltet sich nach meiner erfahrung relativ einfach, Zugstrebe und Querlenker lassen sich ja ausbauen und komfortabel wechseln.
Bei der Hinterachse wirds etwas lustiger 🙂 ich habs folgendermassen gelöst:

1. Schraube der Hinterachse raus nehmen und mit wagenheber sachte nach unten führen

2. Überstehender Gummi mit flex entfernen, gibt leider ne sauerei aber geht am einfachsten 😀
3. Gummilager ordentlich mit WD40 einsprühen und mit dem Hammer ordentlich rausschlagen.

4. Alles ordentlich säubern und noch etwas schmieren damit die PU Buchse auch schön rein geht.

5. PU Buchse einbauen und die Achse mit dem Wagenheber anheben damit der obere Teil er Buchse in der Halterung verschwindet.
6. Metallhülse mit Hammer reinhauen…. und Voilà! schon haben wir PU Buchsen drin 😎

Bin nun auch etwas rumgefahren mit den hinteren Buchsen, machen sich sehr stark in der Stabilität des Wagens bemerkbar, der Wagen zieht mit dem Heck angenehmer mit, es schwammt nun nicht mehr beim einlenken.

Schaltwegverkürzung hab ich auch von Timms-Autoteile bekommen, passt 1A und wirkt wahre Schaltwunder 🙂

mehr in den nächsten Tagen…

Heute gabs einige Optische änderungen, werde da mich bei dem Fahrzeug etwas am englischen tuningstyle orientieren, hoffe es gefällt euch trotzdem 🙂

Wünsche frohes Corsafahren.

Zukunftspläne

So mal wieder nen Update auch wenn nur Schriftlich.

Mein Orange Rennsemmel-in-bearbeitung hat jetzt endlich TÜV 😎 musste zweimal eine komplett Abnahme machen lassen, waren doch einige Punkte die beseitigt werden mussten.

Was jetzt auf mich zukommen wird:
– PU Buchsen von timms-autoteile.de
– Domstreben von Wiechers (Vorne oben/unten, Hinten)
– Schaltwegverkürzung
– Umbau auf Corsa B Zugstreben
– Zylinderkopf von Risse Motorsport
– Querlenkerverstärkung einschweissen
– vieles anderes :mrgreen:

..wird also noch einiges verändert in nächster Zeit!

Wiedereinmal ist ein Wochenende zu ende und ich wieder um ein paar Schrauberverletzungen reicher 😀 dafür hat sich einiges getan.

Wie so oft…. Rost

Nicht schön aber Rostfrei hehe

Sparcho Pro2000 Sitze 😎

..und natürlich DAS wichtigste für nächste Saison 😀

Wünsche euch eine schöne Woche!

KW Gewindefahrwerk V1

Da ich schon gute Erfahrung mit dem KW Gewinde in meinem Matt Schwarzen Corsa gemacht habe, dacht ich mir sowas müsste auch in mein neuestes Gefährt einzug halten…

… mal abgesehen davon dass der Kat manchmal den Asphalt küsst bin ich seeeeehr zufrieden 😎

Tach!

Wie es vom Corsa nun mal bekannt ist habe ich den Samstag damit verbracht mein Gefährt von Rost zu befreien.

Batteriekasten

…habe anschliessend noch den Gesamten Radkasten mit Hammerite lackiert damit das auch wieder ordentlich aussieht.

Eine neue Hoffnung

Here we go again! 😀

Facts: C16SEI (yeah 8) ), 286’000km, Remus ab Kat, viele Sachen die nicht funktionieren und natürlich Rost…

Hab das Auto jetzt seit Freitag Abend und hab schon einiges gemacht (Rost am Träger schon komplett entfernt) , aber es braucht noch viel Arbeit.
Freue mich schon auf jede Minute die ich an der Karre rumbasteln kann hehehe.

Update:

Hab mir gleich noch den Innenraum vorgenommen. Das Armaturenbrett und die Sitze sahen aus als hätte jemand Milch darüber geschüttet… oder sonst was milchig weisses 😀

Corsatreffen? 🙂

Wiederverwertung meines alten ist im vollem Gange

Komplettes Armaturenbrett + Sitze übernommen

so macht es wieder Spass zu fahren 🙂