Zu Beginn des Mittelmotors hatte ich die mattschwarzen ATS DTC verkauft da zu diesem Zeitpunkt die Annahme vorhanden war, dass die Felgendimension von 8×15 an der Hinterachse nicht ausreichend sein könnte.
Die Annahme wurde zwar bis jetzt nicht wirklich bestätigt, aber die Tatsache der farblich nicht auf das Fahrzeug abgestimmten Felgen musste doch berichtigt werden :mrgreen:

Hier also die neuste Anschaffung, Protrack One in 8×15 ET20 sowie 9×15 ET30

Der direkte Unterschied mit 1 Zoll Differenz

Bei der Bereifung ist das momentane Ziel Semi Slicks zu montieren um vor Trackdays nicht zu sehr auf die Wetterprognose schauen und dementsprechend vor Ort nicht die Räder wechseln zu müssen.
Für die Vorderachse wird voraussichtlich die Reifendimension 205/50 oder 225/45 (mit Präferenz auf zweiteres) lauten und an der Hinterachse 245/40. 😎

Die 9×15 an der Hinterachse passen jedenfalls bereits.

An der Hinterachse habe ich mich auch noch etwas mit dem Bau eines Diffusors beschäftigt.

Die Befestigung wird durch die Hinteren Längsträger gegeben. Aussparungen für Querlenker, Antriebswellen usw. sind nur so gross wie nötig um ein Einfaches montieren zu ermöglichen und genügend Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

Drei Querstreben sind vernietet damit sich die Fläche nicht verformt, wobei ich die hintere noch mit Löchern versehen habe.

Diese dienen dazu noch etwas Luft zwischen Stossstange und Diffusor aus dem Motorraum entweichen zu lassen.

Zum Schluss habe ich noch die Unterseite mit einer dünnen Schicht GFK überzogen.

Trotz der recht eingeschränkten Platzverhältnisse unter dem Wagen ergab sich doch eine vernünftige Krümmung.

Schönes Wochenende!