Startseite

Willkommen in der Garage des breiten Schweizers!

Diese Website ist enstanden um ein Fahrzeug, welches bis jetzt schon seit bald 10 Jahren an beträchtlicher Bekanntheit in einschlägigen Foren erlangte, zu präsentieren. Diese Seite soll diesen Erfolg weiterführen und weitere Informationen zum Fahrzeug und dessen  Erbauer liefern.

Was findest du hier?

Diese Website vereint verschiedene einzelne Kanäle zu einer übersichtlichen Website: Blog, Bilder, Videos und die dazugehörigen Informationen über den breiten Schweizer an einem Ort.

Über mich

Krank, Spinner, Abnormal…. das sind wohl die Wörter die am ehesten für meine Person verwendet werden im Zusammenhang mit dem Corsa. Ob sich dies bestätigt ist jedem selbt überlassen 🙂

Geboren am 08. April 1986 im Zürcher Unterland in einer unspektakulären Stadt. Bereits als Kind zeigte sich eine Affinität zu technischen Dingen und auch als Jugendlicher war ein elekronisches Gerät nicht sicher vor mir und wurde kurzerhand aufgeschraubt.

Ausgebildet zum Automechaniker entschied ich mich nach der Lehre den Beruf an den Nagel zu hängen und in der IT Branche Fuss zu fassen. Die Technik des Fahrzeuges hat mich jedoch weiterhin sehr fasziniert und ist stetig mit weiteren Umbauten gestiegen. Mittlerweile im IT Projektmanagement tätig steht hier eine leichte Verbindung zwischen Beruf und Hobby.

Untypisch zur Grösse des Corsas steht meine Statur von 1.96m, welche eher das Bild eines ungleichen Paars abgibt 🙂

Blog

Einmal mehr langweile ich wohl die meisten Leser mit GFK-Teile welche es zu erstellen gab. Glücklicherweise, auch für mich 🙂 , sollte sich der Aufwand für die Laminierarbeiten nun eher auf der abnehmenden Ast befinden. Fertiggestellt ist nun die Luftzuführung für den Ölkühler Der Lüfter lässt sich bei Bedarf von oben ausbauen, ohne dass die …

Luftige Details

Damit die kühlende Brise zur richten Stelle geführt wird, beinhalten die Seitenschweller nun eine Kanalisierung welche die Luft direkt an die Unterseite der hinteren Kotflügel zuführt. Hierbei konnte auch eine Menge an nicht mehr genutztem Material im Seitenschweller entfernt werden und die Aussenhaut von innen zusätzlich laminiert werden. Des Weiteren habe ich mich um die …

Viel hat sich momentan nicht getan, verbringe mehrheitlich Zeit mit Kleinigkeiten welche zwar einen grossen Aufwand bedeuten, jedoch wenig Ertrag erbringen. Somit lohnt es sich nicht wirklich viele Bilder zu schiessen, geschweige darüber zu schreiben. Aber hier etwas um die Neugier zu befriedigen Der Luftfilterkasten von Subaru ist für meine Anforderungen am Umbau leider nicht …